Fahrgastschiff "Willy Schneider" - das Behagliche

Herzlich willkommen an Bord
des
FMS „Willy Schneider“


Willy Schneider

Technische Ausrüstung u.a.:
Radar, 3x Rheinfunk, Wendeanzeige, Pilot, Echolot, GPS, Telefon
Nach rund sechsmonatiger Bauzeit auf der Lux-Werft in Bonn/Mondorf fand am
05.12.1986 der Stapellauf statt.
Der Innenausbau des Schiffes wurde anschließend in Eigenarbeit durchgeführt.
Am 14.03.1987 erfolgte die Schiffstaufe durch den berühmten Sänger Willy
Schneider auf seinen Namen.
Durch fortwährende Pflege-,Instandsetzungs- und Modernisierungsarbeiten bemühen
sich die Mitglieder des Familienunternehmens und Ihre Helfer Ihnen ein sowohl
technisch als auch optisch gepflegtes Schiff zur Verfügung zu stellen.
Bitte unterstützen Sie dieses Bestreben durch einen sorgsamen Umgang mit dem
Inventar.
Wir, unsere Mitarbeiter und bestimmt auch der nächste Gast danken es Ihnen und
wünschen Ihnen angenehme und erholsame Stunden an Bord unserer Schiffe
„Willy Schneider“.

Ihre Familie van de Lücht und Crew 

Technische Daten:

Länge: 29,10 m

Breite: 6,45 m  

Höhe: 9,10 m

Tiefgang: 1,10 m  

Hauptmaschinen: 2 x MAN (Gesamtleistung 178kW)

Antrieb: 2 x Schottel Ruderpropeller

Stromerzeugung:   1 x Mercedes a‘ 95 kW

2. Generator: 1 x Deutz 44 kW

 

  © B. van de Lücht All Rights Reserved. - 2017